Mission und Vision

Technologie verändert wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Dies erfordert ein neues Denken und Handeln von Führungskräften. Wir sind überzeugt, dass Ingenieure und Naturwissenschaftler aufgrund ihrer Expertise wichtige Player dieses Wandlungsprozesses sind. Wir bereiten junge MINT-Absolventen früh auf diese Herausforderung vor.

Die Relevanz von Technologie in Wirtschaft und Gesellschaft nimmt weiter zu

Es ist der Anspruch des Collège, ausgewählte MINT-Absolventen für unternehmerische und wirtschaftliche Herausforderungen auszubilden und auf die Chancen von Innovationen und neuen Geschäftsmodellen vorzubereiten.

Das Collège bereitet seine Absolventen auf zukünftige Führungsrollen vor, die strategischen Verständnisses sowie unternehmerischen Denkens und Handelns bedürfen. Das Collège ist eingebettet in ein europäisches Ecosystem bestehend aus führenden Technologieunternehmen, unternehmerischen Innovationsnetzwerken und Akademik.  

Dadurch ermöglicht das Collège den Teilnehmern Raum für unterschiedliche Sichtweisen und Mentoring, bei dem wertvolle Erfahrung weitergegeben wird. Auch die Peer-Gruppe ausgewählter internationaler Absolventen bereichert die Lernerfahrung am Collège.

"Qui agit intellegit": Learning through Action

Wir sind überzeugt, dass essenzielle Learnings erst durch Handeln verständlich werden. Insbesondere im Management bewahrheitet sich dieses Konzept. Der MBA des Collège des Ingénieurs ist ein durchweg innovatives Konzept: Basierend auf dem Learning through Action-Prinzip, fördert das Collège MINT-Absolventen und bereitet sie auf die verantwortungsvolle Positionen in der Wirtschaft vor. Die Verzahnung von Theorie und gleichzeitiger Umsetzung sind dabei charakteristisch für das Programm. 

Das klassische College-Ethos

Von einem bildungstheoretischen Hintergrund aus betrachtet, bricht das im angelsächsischen Raum bekannte College-Konzept mit der konventionellen, starren Art der Lehre, die die Teilnehmer auf einen vorgegebenen Lehrplan beschränkt. Davon hat sich das Collège des Ingénieurs leiten und inspirieren lassen. 

Das College-Ethos schafft durch die kleine Anzahl und besondere Qualität der Teilnehmer eine freie und unabhängige Lernumgebung, in der individuelles Eingehen auf jeden Einzelnen möglich ist. Eine starke Moitivation, Offenheit für Neues und Toleranz für unterschiedliche Standpunkte sind essentiell für eine Umgebung, in der Kreativität und kritisches Denken kultiviert werden können. 

Der Spirit am Collège wird durch den Austausch zwischen Entscheidungsträgern und jungen Talenten geprägt. Das College-Ethos ist der Geist der alle großen europäischen Colleges wie die Ecole Normale Supérieure, Oxford und Cambridge College vorantreibt.

Presse zum Collège

Challenges, No. 422, 2015

Les Echos, 2013

Das Wichtigste in Kürze