CDI Sailing Challenge 2019 in Mallorca

Von Palma aus entlang Mallorcas Küste

Die diesjährige CDI Sailing Challenge führte unsere frischgebackenen Alumni direkt von der Graduation in Paris auf die Balearen. Mit drei Booten starteten die 34 AbsolventInnen aus Italien, Frankreich und Deutschland in der Nähe von Palma, Mallorca, und wuchsen in den folgenden Tagen als Team und Crew zusammen. Gemeinsam passten sie sich erfolgreich an wechselnde Wetterbedingungen an, managten knifflige Versorgungsfahrten und erkundeten Strände, Buchten und Klippen entlang der Küste.
 
Auszüge aus dem Logbuch der Mitsegler Katharina Lowinski und Maximilian Raabe erzählen die Geschichte eines dramatischen Mann-über-Bord-Manövers am dritten Tag.
 
Logbuch: Position 39.5384773, 2.3604502, Richtung Bay Cala de Santa Ponca bis Port Andratx
 
Nachdem wir uns entschieden hatten, nach Port Andtrax zu segeln, um Vorräte für das Abendessen zu besorgen - die Italiener wollten uns mit frischem Thunfisch für alle überraschen - und einige andere wollten die Gelegenheit für einen Tag am Strand nutzen, machten wir uns auf den Weg gen Insel. Alles lief reibungslos, und der Großteil der Crew genoss die Reise an Deck, als wir plötzlich jemanden schreien hörten: "Oh, nein! Sonnencreme über Bord!" Angesichts dieses tragischen Verlustes mussten wir natürlich sofort in Aktion treten! Focksegel runter, Motor an, und wir begannen nach der verlorenen Flasche zu suchen. "Ich habe sie!" Schrie jemand, aber es war nur etwas, das im Meer schwamm. Wir wollten nicht aufgeben, mussten aber schließlich diesen schmerzlichen Verlust akzeptieren. Wie schwierig wäre es gewesen, eine Person zu retten, wenn wir selbst bei bestem Wetter und niedrigem Wellengang unseren fehlenden Sonnenschutz nicht finden konnten? Wir beschlossen, für zukünftige Verluste zu trainieren, und führten das Mann-über-Bord-Manöver nochmals mit einer Boje im Wasser durch. Diesmal war das Manöver viel kontrollierter und wir bekamen die Boje schnell zurück. So beendeten wir den Tag nicht nur mit toller italienischer Küche, sondern auch mit wertvoller Segelerfahrung.
 
 
 

Pressekontakt

Möhlstraße 6 – 81675 München
Telefon: +49 (0)89 600 399 10
E-Mail:

Zurück